TRAINING VON ANGEWANDTEN
PROJEKTMANAGEMENT-METHODEN & TEAMBUILDING

 

 

Es ist den Herausforderungen unserer digitalisierten 4.0 Industriewelt geschuldet auf die Anforderungen der VUCA* Umgebung mit geeigneten Methoden und Werkzeugen zu antworten.

* VUCA: volatility – ‚Unbeständigkeit‘, uncertainty – Unsicherheit‘, complexity – ‚Komplexität‘ und ambiguity – ‚Mehrdeutigkeit‘.

Wir trainieren dazu die Teilnehmer in bewährten Techniken des agilen und klassischen Projektmanagements. Wir lehren anschaulich diese entsprechend der Projektausprägungen zu adaptieren und zu kombinieren, um die Effektivität der Methodik und die Effizienz der Werkzeuge zu maximieren.

 

Das im Seminarraum Erlernte wird anhand eines realen Hands-On Projektes (u.a. Floßbau) in einer realen VUCA* Umgebung unter Nutzung eines Segelschiffes erweitert und dadurch gefestigt.

Im Mittelpunkt steht dabei nicht sportlicher Ehrgeiz oder das „Survival“-Erlebnis, sondern das Herangehen und Lösen von komplexen Problemsituationen.

Schnelles, umsichtiges Handeln ist dabei erforderlich, das sich gut auf den Unternehmensalltag übertragen lässt und die Sinne der Teilnehmer für das Wesentliche schärft.

 

Die Herausforderungen, denen sich Projektauftraggeber und -manager heutzutage täglich stellen müssen, werden in der besonderen Umgebung unserer Trainings real nachgestellt.

PROJEKTMANAGEMENT UNTER SEGELN  bietet deshalb eine einzigartige Möglichkeit des hautnahen Erfahrens und Erlernens von angewandtem Projektmanagement.

Jeder Teilnehmer, jede Teilnehmerin erlebt und lernt viel von sich und den anderen in einer beispiellosen Intensität, was sich wiederum positiv und nachhaltig auf das weitere Berufs- und Projektleben auswirkt.

 

 

Im Rahmen des Trainings wird großes Augenmerk auf Teambuilding gelegt. Vor allem für Unternehmen die ein „Hochleistungsteam“ für ihre Projekte formen müssen bringen unsere kombinierten Trainings essentielle Vorteile um den Performance-Level des Teams hoch zu halten.

Wir empfehlen daher vor allem in der Projektstartphase das Kennenlernen im Team durch unsere speziellen Programme zu fördern. Die im Training erzielten persönlichen Kontakte wirken sich positiv über die gesamte Projektlaufzeit aus und helfen vor allem die „Stormingphase“ eines Teams gut zu überwinden.

Weiters erachten wir es vor Abschluss des Projektes als sinnvoll dieses Training zu wiederholen, um ein frühes Absacken der Leistung im Team zu verhindern.

Bild: Entwicklung der Teamperformance über die Phasen nach B.W. Tuckman, unterstützt durch TOMSSON Trainings.

 

VIER Veranstaltungsorte

  • Österreich – Attersee
  • Schweden – Stockholmer Schären
  • England – Isle of Wight
  • Kroatien – Zadar

ZWEI x DREI Programme

  • Projektauftraggeber
    • 5 Tage oder 3 Tage
  • Projektmanager
    • 5 Tage oder 3 Tage
  • Projektteams
    • 5 Tage oder 3 Tage

Bild: Austragungsorte

 

Bild: Beispielhafter Trainingsaufbau

 

Gewappnet für die Herausforderungen im Zeitalter von INDUSTRIE 4.0 ?

 

WIR BRINGEN SIE AUF KURS!

 

Kontaktformular   Veranstaltungen